Über uns

Der Storyville Jazzclub Rendsburg wurde im Oktober 1978 durch 16 begeisterte Jazzfreunde mit dem Ziel gegründet, den traditionellen Jazz, allgemein bekannt als Oldtime Jazz, zu pflegen.

anzeige_jazzclubartikel_storyvilleEs sollten Stilarten wie der New Orleans- oder Chicago-Jazz ebenso wie Ragtime, Dixieland, Blues, Boogie Woogie sowie Swing zu Gehör gebracht werden.

Im Laufe der über 30 Jahre seines Bestehens hat der Jazzclub mehr als 300 Jazzbands aus Deutschland, Europa und Australien für seine Konzerte an verschiedenen Spielorten im Raum Rendsburg eingeladen, die vor Auditorien zwischen 60 und 300 Zuhörern stilechten Oldtime Jazz zelebrierten.

storyville

Zu den Höhepunkten in der langen Reihe von Jazzkonzerten gehörten unter anderen die Auftritte der Barrelhouse Jazzband, der Blue Wonder Jazzband aus Dresden, der Rhythm Aces mit Max Collie, der Jazz O’Maniacs aus Hamburg, der Australian Syncopators und Brian Carrik’s Algiers Stompers aus England.

Gleichzeitig mit der Gründung des Clubs entstand die Storyville Jazzband, organisatorisch getrennt, mit eigener Homepage, aber bis heute als „Hausband“ des Clubs bekannt.
Sie spielt zum jährlichen Grünkohlessen sowie traditionell immer zum 1. Mai an der Mühle Anna in Nübbel.

<< Beim Grünkohlessen 2001 (Restaurant TÜXEN)

Mitglied werden!
 Der Storyville Jazzclub ist ein von der Stadt Rendsburg anerkannter Kulturträger. Möchten Sie diese Kulturarbeit unterstützen? Dann werden sie heute noch Mitglied! (für 25 Euro im Jahr). Das sind zwar nur rund 2 Euro pro Monat, aber es hilft uns sehr, die Arbeit des Clubs zu finanzieren.

Jetzt Mitglied werden!