Termine

Termine

Termin Informationen:

  • Startseite

    [simpleresponsiveslider]

    Herzlich willkommen auf der neuen Website des Clubs!
    Nachdem wir auf unserer Mitgliederversammlung am 22. Februar 2014 nach einer Zeit der Unsicherheit einen neuen Anfang gemacht haben, steht uns ein neuer Internet-Auftritt gut zu Gesicht.
    Neu ist auch, dass wir uns stärker in der lokalen Öffentlichkeit bemerkbar machen wollen. Deshalb arbeiten wir ab sofort im „Kulturnetz Region Rendsburg“ mit – einem losen Zusammenschluss aller, die das kulturelle Leben mit ihren Ideen und Angeboten bereichern. Wir wollen daran mitwirken, dass Kultur in Rendsburg und Umgebung nicht weiter geschwächt wird – für einen Träger des Kulturpreises der Stadt Rendsburg (1996) eine Selbstverständlichkeit.

    Unser Beitrag besteht im Wesentlichen aus öffentlichen Konzerten mit bekannten nationalen und internationalen Jazzbands. Neben dem Schwerpunkt „Old Time Jazz“ werden auch andere Stilrichtungen angeboten.
    Eine Mitgliedschaft bei uns kostet wenig und hilft doch, große Ziele zu verwirklichen. Mitglieder erhalten vor jedem Konzert den Jazzbrief.
    Trauen Sie sich! Traut euch!
    Peter Erichsen, Vorsitzender
    Jetzt Mitglied werden!

Vorverkauf

Spielorte

Im Laufe der Jahre haben sich mehrere Veranstaltungsorte in Rendsburg und Umgebung bewährt.
Besonders gerne sind wir im Galerielokal der Normarkhalle (Willy-Brandt-Platz 1). Das Gebäude wurde früher für Vieh-Auktionen benutzt und liegt am Willy-Brandt-Platz in Sichtweite von Hochbrücke und Bahnhof am Ende der Konrad-Adenauer-Straße. Das Lokal ist zünftig mit langer Theke, auf zwei Ebenen (Galerien) und holzgetäfelt.

Schräg gegenüber in der Bismarckstraße liegt das traditionsreiche und gemütliche Hansens Hotel (Bismarckstr. 29) mit einem relativ kleinen Saal für etwa 120 Besucher.

In der Nähe der Altstadt, vom Rathaus durch einen alten Eiderarm getrennt, liegt der Pelli-Hof (Materialhofstr. 1), eines der berühmten Bauten des italienischen Baumeisters Dominicus Pelli, die im 18.Jahrhundert in Rendsburgs Stadtteil Neuwerk errichtet wurden.

Der Saal des von der Rendsburger Volkshochschule genutzten Regionalen Bürgerzentrums in Büdelsdorf (Am Markt) hat sich ebenfalls (für größere Veranstaltungen) bewährt. Hinzu kommt der Saal im Niederen Arsenal (Rendsburg, Paradeplatz 11). Diese Konzerte finden meistens in Zusammenarbeit mit der VHS statt und werden in deren Programm angekündigt.

Tradition ist das Open-Air-Konzert im August im Innenhof der Mühle Anna in Nübbel (mit Dorf-Museum), einem Dorf an der Eider westlich von Fockbek bzw. Rendsburg. Hier werden die Eintrittskarten nur am Eingang verkauft (kein Vorverkauf).

Vorverkauf

Im Vorverkauf sind die Eintrittskarten in der Regel zwei Euro günstiger, meistens 13 Euro gegenüber 15 Euro – zum einen im Musikmarkt Rendsburg (Altstadtpassage neben der Hohen Straße), in der Tourist-Information am Altstädter Markt (Altes Rathaus) und außerdem im Reisebüro TUi Deutschland (Büdelsdorf, Parkallee 8b). Bei gemeinsamen Konzerten mit der VHS sind auch deren Geschäftstellen für den Vorverkauf da.

Für Schüler und Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt grundsätzlich frei (Ausnahme: Veranstaltungen mit der Kreiskulturstiftung im September).

Vorbestellungen können an den Clubvorstand gerichtet werden, die Karten liegen dann an der Abendkasse bereit.

Vorverkauf